2019-01-04

Excel Summieren in einem bestimmten Zeitrahmen

Heute geht es um die Frage, wie man in einem ExcelSheet Daten wie beispielsweise eine Zahlung über einen bestimmten Zeitrahmen summieren kann.

Im nachfolgenden Beispiel, habe ich eine fiktive Zahlungstabelle erstellt und wir möchten für den März erfahren wie hoch die Ausgaben bzw. Einnahmen waren.

Wie ihr in dem Screenshot sehen könnt, bietet Excel hierfür die Funktion SUMIFS an

=SUMIFS(Table10[Zahlung],Table10[Buchungsdatum],">=" & F2, Table[10]Buchungsdatum, "<=" & F3)

Ihr könnt es natürlich auch ohne eine Tabelle machen. Dann würde in dem Beispiel die Formel heißen

=SUMIFS(C2:C44,B2:B44,">=" & F2,B2:B44,"<=" & F3)

Mit dem ersten Argument Table10[Zahlung] bzw. C2:C44 sagt ihr Excel, dass es über die Spalte summieren soll. Über die letzten 4 Argumente

  1. Table10[Buchungsdatum] bzw. B2:B44,
  2. „>=“ & F2,
  3. Table10[Buchungsdatum] bzw. B2:B44 ,
  4. und „<=“ & F3

sagt ihr Excel, dass es für jeder Zeile in der Spalte Zahlung entsprechend in der Buchungsdatum Spalte schauen soll, dass dieses Datum größer gleich dem Datum in F2 (1. März) ist und kleiner gleich dem Datum in F3 (31. März).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.